Neues vom Hohen Timp:
(neu auf der Homepage: siehe Sitemap)

Sonntag, 18.08.2018

Neue Bilder vom W2-Wurf

Vom W2-Wurf gibt es wieder neue Bilder


 

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

Sonntag, 12.08.2018

Neue Bilder vom W2-Wurf

Ich hab es einfach nicht geschafft, von allen regelmäßig brauchbare Bilder zu bekommen. Nun sind sie ein tüchtiges Stück gewachsen. Und endlich hab ich die Bilder der letzten beiden Wochen einzufügen.


Wanjka und Wladi sind auch der Meinung, dass Fotoshootings zu kurz gekommen sind.

Ausgezogen sind inzwischen:
Vitali, Uljana, Ulja und Valja und Ussuri und Ustja sowie Vadim.
Valeri und Vera werden am kommenden Wochenende.

 

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

Dienstag, 24.07.2018

Neues aus Wien

Vier auf einem Schrank

Neuen Kratzbaum gekauft

und für gut befunden

Altes Spielzeug von Filka gefällt auch. So lassen sie sich durch die ganze Wohnung ziehen.

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

Montag, 23.07.2018

neue Bilder von Svetlana

Svetlana hat sich im neuen Zuhause in Altenburg in Thüringen gut eingelebt.

Das sind die allerneuesten Bilder


 


 

Sie ist schon ein tüchtiges Stück gewachsen.

Vielen Dank für die schönen Bilder.

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

Freitag, 20.07.2018

neue Bilder

haben die W2-Kätzchen auf ihrer Seite.

die Großen waren heute zum zweiten Impfe und alle sehr brav.
 

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

Donnerstag, 19.07.2018

Zuchtuntersuchungen

Neuzüchtung auf dem Hohen Timp:
Die Sibirische Flugkatze


 

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

Mittwoch, 18.07.2018

Zuchtuntersuchungen

Jeder möchte eine Katze, die möglichst lange gesund bleibt und ihn viele Jahre begleitet. Ein wichtiger Baustein dafür sind Elterntiere, die keine Erbkrankheiten an ihre Kinder weiter geben.
Deshalb lasse ich meine Katzen auf PKD (erbl. Zystennieren) und HCM (erbliche Herzkrankheit) vom Fachtierarzt per Ultraschall darauf untersuchen.
Natascha ist gerade etwas über ein Jahr alt. In diesem Alter ist der PKD-Schall bereits sicher in der Diagnose. HCM dagegen ist eine fortschreitende Erkrankung, die sich oft erst im dritten Lebensjahr zeigt. Aber es gibt ja auch andere Herzanomalien. So hat Natascha gestern ihre ersten Ultraschalluntersuchung bekommen. Alles ist bestens in Ordnunug. das hatte ich auch nicht anders erwartet, denn ihre beiden Eltern sind auch geschallt und gesund.
Zur zusätzlichen sicherheit habe ich auch Nataschas Mutter, 10 Jahre alt und längst kastriert, mitgenommen und nachschallen lassen, um sicher zu gehen, dass sich nicht doch seit dem letzten Schall ein Herzproblem eingestellt hat.
Nun , sie hat ein Herz wie eine junge katze. Der Kardiologe war sehr zufrieden mit ihr.

 

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

Montag, 16.07.2018

Impresionen aus dem neuen Zuhause

Sonja und Sofia in ihrem Zuhause in Dresden

Beide sind schon tüchtig gewachsen, besonders Sonja.

Sonja verspricht, eine richtige Schönheit zu werden

Eine richtig gute Idee und besonders von Tanja geliebt ist das Heubad

Was? Ihr habt extra einen Kratzbaum für uns gebaut?



 

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

Donnerstag, 12.07.2018

Neue Bilder von den V2 und den U2 Kätzchen

Beim Einfügen der Bilder fiel mir auf, dass ich vergessen hatte von Vitali die 9-Wochen-Bilder einzufügen. Jetzt sind sie da.
 

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

Mittwoch, 11.07.2018

Bilder von Serjosha

Auch mit Serjosha und seinem Norweger-Kumpel klappt die WG



 

Die Kleinen vom W2-Wurf haben neue Bilder:


 

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

Dienstag, 10.07.2018

Bilder aus Wien

Inzwischen haben wir schon viele Bilder aus dem neuen Zuhause von Tolik, Tamara und Sergeij in Wien bekommen.
Für Stammkater Filka muss es ein Schock gewesen sein, plötzlich so eine wilde Truppe in seinem Zuhause zu haben. Und doch war er die Ursache, so weit weg in Deutschland zu suchen, denn er sollte auf keinen Fall durch eingeschleppte Coronaviren FIP gefährdet werden. Also sollten nur negativ getestete Kätzchen einziehen.

Hier eine kleine Fotoserie
FIELKA und die Neuen:

Filka unten . Sergeij oben

 

Filka oben - Sergeij eill auch - und bekommt eine Kopfnuss

Filka oben - Sergeij oben - Filka wendet sich ab

 

Filka oben - Sergeij oben - man kan ja mal gucken.
"Wenn da oben gut Wetter ist, könnte ich ja auch mal" denkt sich Tolik

Köpfchen zueinander

Auch Tolik möchte Kontakt aufnehmen

und hier die ganze Katzenfamilie vereint auf dem Balkon

v.r.n.l.
Tolik, Tamara, Filka und Sergeij

Übrigens haben die Drei sicher schon ein wenig Russisch gelernt.

Sergeij ist schon tüchtig gewachsen

Und Tolik auch

Tamara, die kleine Zarin

 

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

Montag, 02.07.2018

Endlich neue Bilder von den U2 u. V2 Kätzchen

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

Sonntag, 01.07.2018

Was bei uns so los ist

Als letzte vom S2-Wurf ist Svetlana ausgezogen - zu einem verweisten Sibirierkater nach Altenburg in Thüringen. Offensichtlich fühlt sie sich schon wohl. Das Foto auf Herrchens Schoß entstand am zweiten Tag im neuen Zuhause.

Auch aus Wien, Berlin und Dresden sind neue Fotos gekommen, die ich in den nächsten Tagen hier zeigen werde.

Einige der Kätzchen vom U2-, V2- und W2-Wurf haben auch schon ihre Liebhaber gefunden.
Vitali, Valeri und Vera (letztere zusammen) sind bereits vergeben, ebenso Wowa und Wladi gemeinsam.
Reserviert bis nächstes Wochenende sind Wowik und Ussuri und Ustja (letztere gemeinsam).

Mit den beiden hübschen Mädchen Ukraina und Ustja hat es letztes Wochenende leider nicht geklappt. Warum jemand über 3 Wochen zwei bestimmte Katzen reserviert  und dann beim besuch verkündet, er wisse noc hnicht, ob Katzen in sein Leben passen - muss man nicht verstehen. Na es wird sich jemand Anderes finden, dem die bildhübsche Ukraina gefällt - oder eine ihrer Schwestern.

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

Montag, 25.06.2018

Neue Bilder von den W2-Kätzchen

Viel Lust hatten sie nicht. Es war wohl eher Schlafenszeit. Von Wanjka war überhaupt nichts Vorzeigbares dabei. Wird nachgereicht.

Svetlana ist am Sonntag nach Altenburg in Thürigen gezogen, zu einem verweisten Sibirierkater in eine sehr katzenliebe Familie.
Für mich war es schwer, denn allein zurückgeblieben war Svetlana die letzten beiden Wochen sehr anhänglich und schmusig, und auch der Züchterverstand flüsterte mir zu, eine so exorbitant schön gezeichnete Katze für die Zucht zu behalten.

Da alle ausgezogen sind, ist der S2-Wurf auch virtuell auf die "alle Würfe-Seite" umgezogen - mit einem schönen Gruppenbild.

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

Mittwoch, 20.06.2018

Noch ein paar Bilder eingefügt

habe ich auf den Seiten von Ulja, Ussuri und Vadim.

 

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

 

Sonnabend, 16.06.2018

Svetlana

Eben fotografiert: Svetlana Wasiljewna vom Hohen Timp.
"Neiiiin, meine Katzen gehen nicht auf den Tisch...
Für Svetlana, 15 Wochen alt, wird noch das passende Zuhause gesucht.

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

 

Freitag, 15.06.2018

Neue Bilder von den Jüngsten

 

Von Wowa sind mir einfach fast keine Bilder gelungen. Trotz mehrerer Anläufe kamen immer wieder nur unscharfe Fotos raus.

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

 

Montag, 12.06.2018

Die neuen Bilder...

der U2- und V2-Kätzchen sind endlich online

Uljana findet das zum Gähnen

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

 

Sonntag, 11.06.2018

Neue Bilder...

Leider hatten nicht alle Lust auf Fotos, so dass neue Einzelfotos erst morgen kommen.
Aber ein paar süße Gruppenfotos gibt es schon mal.

Ustja hat sich unter die Vs gemischt.

 

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

 

Donnerstag, 07.06.2018

Die ersten Bilder ...

aus den neuen Zuhauses sind inzwischen eingetroffen.

Von Tolik, Tamara und Sergeij aus Wien:

Das neue Spielzeug- und Kuschelangebot wird in Augenschein genommen.

Auch die Kratz- und Kuscheltonne findet Zustimmung

Und hier aus Berlin:

"Das neue Monster-Kuschelkissen passt doch perfekt zu mir oder?"

Die Spielschiene wurde auch sofort entdeckt.

Dennoch kann man ja mal Ausschau halten, ob es nicht doch "Ming-Vasen" zum runterwerfen gibt.

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

 

Mittwoch, 06.06.2018

Es wird Zeit ...

die Allerjüngsten vorzustellen.
Niko hat wirklich ganze Arbeit geleistet und keine Möglichkeit ausgelassen. So haben wir noch 6 (!) Katerchen in exclusiven Farben wie blau und cream, die jetzt 3 Wochen alt sind.

zu den  Katzenkinder-Seiten >>

 

 

Montag, 04.06.2018

Ereignisreiche Tage liegen hinter uns

Fast alle Großen sind am Wochenende in ihr neues Zuhause gezogen.
Slava und Sofia gemeinsam nach Berlin-Mahlsdorf,
Tanja und Sonja gemeinsam nach Dresden,
Tolik, Tamara und Sergeij als Trio zusammen nach Wien
und Serjosha zu einem Norweger-Kater nach Seelow hier in brandenburg.

Nur für die schöne Svetlana hat sich noch nicht das passende Zuhause gefunden.

Die Kleinen vom U2-Wurf haben endlich ihre 6-Wochen-Bilder auf ihren Seiten.
Ich finde, sie werden von Tag zu Tag schöner.


 

zur Katzenkinder-Seite >>

 

 

Donnerstag, 30.05.2018

Die V2-Kätzchen haben  neue Bilder



 

zur Katzenkinder-Seite >>

 

 

Dienstag, 22.05.2018

Die Kleinen haben  neue Bilder



 

zur Katzenkinder-Seite >>

 

 

Freitag 19.05.2018

Der S2-Wurf hat heute auch neue Bilder



 

zur Katzenkinder-Seite >>

 

 

Mittwoch 17.05.2018

Der T2-Wurf hat neue Bilder



"Schon gehört? - Die Großen haben neue Fotos." Uljana hat auch schon etwas zu sagen

zur Katzenkinder-Seite >>

 

 

Sonnabend 12.05.2018

Neue Bilder vom U2-Wurf

Heute hat auch der V2-Wurf neue Bilder.

zur Katzenkinder-Seite >>

 

 

Freitag 11.05.2018

Neue Bilder vom U2-Wurf

Auch der U2-Wurf hat neue Bilder.

zur Katzenkinder-Seite >>

 

 

Donnerstag 10.05.2018

Neue Bilder vom T2- und S2-Wurf

Der T2-Wurf hat neue Bilder.


 

Aufwachen! - Fotos machen!

Wer stöhrt?

Du, jetzt sind wir dran.

zur Katzenkinder-Seite >>

 

 

Freitag 04.05.2018

Neue Bilder

Der S2-Wurf ist 10 Wochen alt und hat neue Bilder.

 

Bilder von Maschas Kindern folgen noch.

Dafür haben Nataschas Kinder neue Bilder und die ersten Bilder von Dixis Kindern sind auch da.

Ein Versuch, Maschas und Anastasias Kinder zusammen zu brigen, ist leider an Anastasias Beschützerinstinkt gescheitert. Die arme Mascha hat richtig was abgekrigt.

Dafür ist Dixi heute mit ihren Kleinen in die Doppelwurfkiste (mit Trennwand) im Wohnzimmer umgezogen. Wollen wir hoffen, dass sie die neue Wohnung akzeptiert.

zur Katzenkinder-Seite >>

 

 

Sonnabend 28.04.2018

Noch mehr Nachwuchs

Für das Frühjahr sollte es mit dem T2 und dem S2-Wurf eigentlich genug sein. Niko war ja mit dem Suprelorinchip außer Gefecht gesetzt. So dachte ich, den anderen Katzen erst mal die Pille ersparen zu können, weil ja nur heiße Luft kommen würde.

Nun, die heiße Luft ist ganz schön lebendig.

Natascha mit ihren Babys

Dixi - Babys ohne Dixi. Keine Angst, Dixi ist nur ein wenig fressen gegangen.

zur Katzenkinder-Seite >>

Die Großen vom S2- und vom T2-Wurf waren gestern zum impfen und haben bei der Gelegenheit ihren ersten Tierarzt-TÜF und ihren Microchip bekommen. Alle wurden für rund um gesund und impffähig befunden.
Alle waren sehr tapfer und brav.
Bei den S2-Kindern haben sich noch einmal Statusveränderungen ergeben und Tamara vom T2-Wurf wird bei uns bleiben. Ich möchte doch noch ein Mädchen von Maschas limited Editions behalten.
 

 

Mittwoch 26.04.2018

Neue Bilder vom T2- und S2-Wurf

 

zum T2-Wurf >>

zum S2-Wurf >>

 

Freitag 20.04.2018

Neue Bilder vom T2-Wurf

 

zum T2-Wurf >>

 

 

Donnerstag, 18.04.2018

Neue Bilder vom S2-Wurf

zum S2-Wurf >>

Neue Bilder vom T2-Wurf gibt es morgen.

 

 

Donnerstag, 12.04.2018

Neue Bilder von den Kleinen

Bilder vom S2-Wurf, 7 Wochen

Svetlana und Sergej neugierig.

zum S2-Wurf >>

zum T2-Wurf >>

Wie man auf Serjoshas Fotos erkennen kann, hält er sein rechtes Pfötchen hoch. Hat er sich vertreten? Da es heute nicht besser war, sind wir zum Tierarzt gegangen. Der konnte zunächst nichts feststellen, machte dann aber zur Sicherheit noch eine Röntgenaufnahme. Auch da war am Pfötchen nichts auffällig.
Der Tierarzt wollte schon ausschalten da fiel sein Blick auf den Oberarm: Oh nein. Ein Bruch schräg durch.
Nun folgte eine kleine Telefonkonferent mit einer auf Chirurgie spezialisierten Kollegin: OP oder nicht? - Die Beiden kamen überein, dass bei einer so jungen Katze so etwas auch ohne Fixierung heilt. Er ist ja noch so klein und leicht, dass er das Bein nicht belastet und hoch hält.
Aber er muss die nächste Zeit in einer engen box verbringen, denn er darf weder klettern noch springen. Armer kleiner Serjosha. Nun hoffen wir mal, dass er nicht im Quadrat springt in seiner Box.

Serjosha ist wieder frei. Seine Interessenten sind zurückgetreten, weil sie anderswo ein Katerchen gefunden haben.
Von seinem Mißgeschick wußten sie zu dem Zeitpunkt noch nichts.

 

Donnerstag, 05.04.2018

Neue Bilder von den Kleinen

Etwas verspätet. Es gab hier Kummer. Ich mußte mich von meinem lieben Jurij verabschieden.


 

zum S2-Wurf >>

zum T2-Wurf >>

 

 

Donnerstag, 29.03.2018

Neue Bilder vom S2-Wurf

Heute sind die neuen Bilder vom S2-Wurf online.



Alle haben nicht rein gepasst.

Bilder vom S2-Wurf gibt es morgen.

zum S2-Wurf >>

 

Mittwoch, 28.03.2018

Neue Bilder vom T2-Wurf

Jetzt werden sie unternehmungslustig.

zum T2-Wurf >>

Bilder vom S2-Wurf gibt es morgen.

 

Freitag, 24.03.2018

Neue Bilder vom T2-Wurf



Was denn? Immer noch im Schaufenster?

Mama hat endlich den ersten Ausflug erlaubt.

zum T2-Wurf >>

 

Dienstag, 21.03.2018

Neue Bilder aus der Kinderstube

Jetzt wird losmarschiert.

Die T2-Kätzchen dagegen mögen noch nicht rsus.

zum S2-Wurf >>

 

Sonntag, 19.03.2018

Neues aus der Kinderstube

Nein, es gibt heute noch keine neuen Einzelbilder.
Aber es hat sich was getean.
Maschas kleine Familie liegt jetzt meistens nicht mehr im dunklen Teil der Wurfkiste, sondern im Schaufenster

 

Anastasias Kinder wagen den ersten Blick in die Welt...

...und die Vorwitzigsten trauen sich mit Mama auch schon mal kurz "vor den Bau".

Der Ernst des Lebens hat auch schon begonnen.
Die erste Wurmkur ist fällig:
An drei aufeinander folgenden Tagen muss anscheinend sehr eklig schmeckende Paste geschluckt werden. morgen ist die letzte Portion fällig.
Da die Prozedur in den nächsten Wochen noch 2-3 mal wiederholt werden muss, wurde gleich im Duzend eingekauft.


 


 

 

 

 

Sonntag, 11.03.2018

Noch nicht ganz 3 Wochen

aber die neuen Bilder sind schon da.

vom S2-Wurf >>

Blick in die Wurfkiste

Fertig zum Fotoshooting

und vom T2-Wurf >>

 


 


 

 

 

 

Sonntag, 04.03.2018

Die ersten Bilder

vom S2-Wurf >>

und vom T2-Wurf >>


 


 

 

 

 

Sonntag, 25.2.2018

Update S2- Wurf

Anastasia hat sich inzwischen beruhigt und ist ausgeglichen und freundlich und versorgt ihre Babys vorbildlich.
Nun ist sie auch schon mal bereit, kurzzeitig das Nest zu verlassen. So habe ich die Gelegenheit genutzt um ihre Babys näher in Augenschein zu nehmen. So gibt es bezüglich der Farben Korrekturen und ich konnte die Geschlechter bestimmen.

1. Neva - red -oder cream-(tabby?)-point : Katerchen

2. Neva - seal- oder blue-tabby -point: Katerchen

3. Torbie ohne weiß: Mädchen

4. Torbie mit weißen Pfötchen: Mädchen

5. Black-tabby mit weißem Schnäuzchen und weißen Pfötchen: Katerchen

6. Blue - (vermutlich ohne tabby)S mit weiß: Katerchen

7. blue - tabby ohne weiß (evtl blue-torbie): Mädchen

(Irrtümer immer noch vorbehalten)

Und das sind sie:

Und hier Mascha mit ihren Babys:


 


 

 

 

 

Freitag, 23.02.2018

7 auf einen Streich

Anders als erwartet, bekam nicht Mascha die ersten Babys 2018, sondern Anastasia. nun ja, sie hatte so lange gerollt, dass ich zum Schluss gar nichts mehr wußte.
Und es ist ein Rekord: 7 Babys hatte wir noch nie.
Es sind zwei blue-tabbys, 2 black-tabbys, davon eines auf jeden Fall mit weiß  zwei Nevas, wovon eines rot-oder cream ist, das andere blue oder seal-tabby-point und ein buntes Mädchen mitganz wenig weiß.
Die übrigen Geschlechter werde ich vorläufig noch nicht feststellen, denn Anastasia ist sehr empfindlich gegen Störungen.
Auf alle Fälle muss das helle Nevchen ein Katerchen sein, weil anders unmöglich ist.
Natürlich sind alle Kätzchen classic-tabby gezeichnet.

Einzelbilder wird es wie immer erst geben, wenn die Äuglein geöffnet sind, also in ca. 10 Tagen.

Schon am nächsten Tag wollte auch Mascha nicht mehr länger warten. bis zu letzt schwankte sie zwischen Sofa und Wurfkiste, entschied sich dann aber zum Glück doch für die Wurfkiste.
Natürlich ist Mascha sich treu geblieben - es ist wie immer eine kleine, feine Sonderedition von 3 Babys Ein Neva-Katerchen, ein black-tabby-Kater und black-tabby-Mädchen. die black-tabbys sind mackerell-tabby, das Neva-Katerchen evtl. classic.

 


 

 

 

 

Sonntag, 5.2.2018

Wunderschöne Bilder von Lara

Wir haben sehr süße Bilder von Lara bekommen.

Noch mehr Bilder auf Laras Seite >>

 


 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Archiv